Busschule 4c

Am 15.6. besuchte die Klasse 4c die Busschule. Dort entdeckten sie jede Menge interessante Sachen rund um das Thema Linienbus.

– Wie groß und schwer sind die Busse?

– Welche Gefahren gibt es bei der Fahrt im Bus?

– Wie fahre ich mit dem Bus?

– Wie werden die Busse repariert?

– Und vor allem : Wie fühlt sich eine Gefahrenbremsung an und was kann dabei passieren?

Stadtführung

Alle dritten Klassen erkundeten die historischen Wurzeln von Castrop-Rauxel. Es ging von der ersten Erwähnung von Castorpe über das Mittelalter, durch die Industrialisierung bis zur NS-Zeit. Die Kinder konnten reichlich Informationen sammeln, die sie für die Geschichtsrally brauchen werden.

Datenschutzrichtlinien

Eingebettete Inhalte von anderen Websites

Beiträge auf dieser Website können eingebettete Inhalte beinhalten (z. B. Videos, Bilder, Beiträge etc.). Eingebettete Inhalte von anderen Websites verhalten sich exakt so, als ob der Besucher die andere Website besucht hätte.

Diese Websites können Daten über dich sammeln, Cookies benutzen, zusätzliche Tracking-Dienste von Dritten einbetten und deine Interaktion mit diesem eingebetteten Inhalt aufzeichnen, inklusive deiner Interaktion mit dem eingebetteten Inhalt, falls du ein Konto hast und auf dieser Website angemeldet bist.

Das heißt, wenn zum Beispiel auf den Link zum Spielplan der Fußball-WM klickst, wirst Du von unserer Seite weitergeleitet. Es werden dann ziemmlich sicher Daten von dir erhoben während du auf www.kicker.de surfst.

Sparda – Spendenwahl 2018

Marktschule unterstützen!

Der Schulhof der Marktschule Kai sichtbar in die Jahre gekommen. Die Markierungen sind kaum noch erkennbar und insgesamt wirkt der Schulhof grau. Ein Zustand, der gar nicht zu unserer so bunten Schule passt.

Die Lehrkräfte der Marktschule haben deshalb gemeinsam mit einer Künstlerin einen Entwurf für die Neugestaltung des Hofs erstellt. Allerdings kostet die Umsetzung Geld. Das Geld soll durch eine Bewerbung bei der Sparda-Spendenwahl 2018 finanziert werden. Dabei werden Projekte mit viel Unterstützung berücksichtigt.

Deshalb helfen die uns bitte, den Schulhof für Ihre Kinder zu erneuern.

>>>>>Ich möchte einen bunten Schulhof!!!<<<<<<<

Neues aus dem Musikunterricht

Im Musikunterricht konnten die Zweitklässler etwas Neues ausprobieren: Dank des Fördervereins musizieren sie jetzt auch mit einem neuen Satz „Boomwhackers“. Mit den bunten

Röhren können sie verschiedene Tonhöhen entdecken und Rhythmen probieren.

Die 4d lernt 1. Hilfe

Wir, die 4d, hatten im Dezember das Thema „Mein Körper“. Zum Abschluss des Themas hatten wir den Wiederbelebungstrainer Ludger vom EVK zu Besuch. Er erklärte uns, wie man mit einem bewusstlosen Körper umgeht.

Die Rettungskette muss man als erstes kennen:

1) Den Menschen ansprechen/rütteln.

2) Den Rettungswagen (RTW) rufen 112.

3) Wiederbelebung starten (Herzdruckmassage)

Zu zweit bekamen wir eine Übungspuppe (die Anne). Ludger zeigte uns an den Puppen, wie wir richtig drücken sollten. 100 mal pro Minute (100/bpm), 5cm tief das Brustbein eindrücken. Geübt haben wir 45 Minuten an den Puppen. Danach waren wir fix und fertig. Aber „unsere Menschen“ haben wir erfolgreich reanimiert.

In Zukunft wissen wir, was zu tun ist, um Leben zu retten.

Eleni und Leonie, 4d

Halbjahreszeugnisse

Am 2.2. (Freitag) werden die originalen Zeugnisse ausgeteilt. Alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 und 4 erhalten ein Halbjahreszeugnis. Der Unterricht endet für alle um 11:45 Uhr, auch für die Kinder der 1. und 2. Klassen.